Vision Diva

 
 


Die neue Realität virtueller Welten und Klänge; die Suche nach Wahrheit; Träume und Visionen. Wir sind alle auf der Suche und müssen uns täglich neu erfinden, neu entscheiden, neu definieren. Lasst uns Zeichen setzen! Lasst uns die Gegenwart und die Zukunft verändern mit Träumen und Visionen und lasst uns Lichter in die Gedanken all jener zaubern, die dunkle Wege gehen! Lasst uns Stellung beziehen!


Vision Diva wurde  2002 von Uwe Ruthard und Henriette Albrecht ins Leben gerufen. Eine erste CD  mit dem Titel "Traummann" wurde produziert aber nie veröffentlicht. Es sollte noch weitere zwei Jahre dauern bis die beiden textlich und musikalisch in ihrem persönlichen Neuland angekommen waren.


"Tokio. Paris, New York"

sollte das bisher einzige veröffentlichte  Ton-Dokument unter dem Label von Vision Diva werden. Es ist eine nach wie vor spannende Kombination aus modernen Grooves und Sounds aus TripHop, Electro, Drum & Bass, bereichert durch traditionelle Instrumente und packende deutsche Texte, die Gedanken formulieren und manchmal auch einfach nur die richtigen und wichtigen Fragen stellen.


Die Musiker

Henriette Yanina Albrecht - Gesang
Uwe Ruthard - Gitarre, Bass, Piano, Keyboards, Programming, Stimme
Mickael Vassallo - Synthesizer, Beats, Programming, Stimme
Tommi Nübling - Bass, Stimme



 

Der Spagat